Anleitung – Schmucksocken Lea Susan

Lange schon habe ich keine Socken mehr gearbeitet – nur mal zwischen drin paar Sneakers, ob ich es überhaupt noch kann. Die letzten waren sicher vor gut 20 Jahren …
Angela neuerlicher Wettbewerb – der letzte am alten Seitenstandort – der Anlass mal wieder welche zu stricken. Angela und Astrid sind ja darin Weltmeister …
Material:

● Schoppel Lacegarn “Ab durch die Blume” – finde die Farbe toll
● Nadelspiel 2.5mm
● 1 Nähnadel zum verstechen der Restfäden

Nach einigen hin und herüberlegen nach einer Idee … kam ich auf folgendes Grundmuster:
5 Ma re zusammen stricken, glz. nicht nur 1 Ma
herausarbeiten sondern 5 Ma
es entsteht kein Maschenverlust sondern es wird nur das Maschenbild
verändert!
die 5 zu herausstrickenden Maschen wie folgt arbeiten:
1 Ma re, 1 U, 1 Ma re, 1 U, 1 Ma re

der Fuß meiner Tochter – Gr 33:

● Beinumfang: 20 cm
● Höhe zur Ferse / Bein: 24 cm
● Fußlänge ohne Spitze: 17 cm

(ich setze hier voraus, das das Grundprinzip des Sockenstrickens bekannt ist und benenne nur die wichtigen Punkte für die Socken mit dem Muster)

Ausführung – los geht´s:
Anschlag von 44 Maschen – 11 Maschen je Nadel und diese entsprechend verteilen
Reihe 1: Bündchen 1 Ma re, 1 Ma li – entsprechend fortführen
Reihe 2: wie Reihe 1
Reihe 3: Musterbeginn – Verteilung je Nadel wie folgt:

○ 1. Nadel: 5 Ma für Muster, 1 Ma re, 5 Ma für Muster
○ 2. Nadel: 3 Ma re, 5 Ma für Muster, 3 Ma re
○ 3. Nadel: 5 Ma für Muster, 1 Ma re, 5 Ma für Muster
○ 4. Nadel: 3 Ma re, 5 Ma für Muster, 3 Ma re

Reihe 4: rechts stricken
Reihe 5: siehe Reihe 3
Reihe 6: rechts stricken
die Reihen 3 und 4 entsprechend weiter arbeiten, bis die Beinlänge entsprechend erreicht ist

Ferse/Käppchen beginnen:
über die Nadel 1+2 die Ferse ansetzen, die Nadeln 3 und 4 entsprechend still legen
Maschen neu aufnehmen für den Fuß – wichtig dabei darauf achten, das keine Löcher entstehen bei der Maschenaufnahme!

erste Anprobe mit dem Teilfuß

Nadeln 3 und 4: das Muster so fortführen, das es spitz zuläuft auf dem Fuß. Den Fuß entsprechend arbeiten, je nach dem wie lang derselbige ist. Für die Spitze – kann man ja verschiedene Arten stricken – wurde hier die Sternchenspitze gearbeitet.

Viel Spaß beim Nachstricken!

         die fertige Socke … auf zum tragen, das Muster ist gut dehnbar

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Coffee Table and Home Furniture

Stricken, Handarbeiten und das Leben

Imajinthat

Stricken, Handarbeiten und das Leben

1884 Knitted Lace Sample Book

Stricken, Handarbeiten und das Leben

Sharon Kaye

Stricken, Handarbeiten und das Leben

Patterns from my head

Stricken, Handarbeiten und das Leben

Attimania

Stricken, Handarbeiten und das Leben

strickanleitungen

bestrickende Ideen - kostenlose Anleitungen

%d Bloggern gefällt das: