GM Maisgarn

Maisgarn, Loop und Co

nach den Feiertagen hatte ich ja alles geribbelt bei dem Maisgarn und wollte nach gefundener Idee loslegen, ach nee – strickst dir für die kalten Tage erst mal schnell einen Loop – so eine modernes Wickelteil, des hat was…

Ich hatte mir ja in dem gräulichen Schnellstrickgarn von Belday bereits den warmen Pulli und Rock gestrickt, also gleich noch einen Loop. Da ich hier aber keine große Lust hatte, nach einem Muster zu schauen, griff ich doch gleich wieder zu dem Grundmuster aus dem Estonian Lace aus Maschenzahl X mache mit der gleichen Maschenzahl weiter …

Loop Heike und Hanne

Loop Heike und Hanne

Als ich des erste mal mit diesem Teil in den Nachbarschaftstreff  ging … och Heike, da sieht ja toll aus und wo hast des hier, oh ich sollte mal nach Wolle schauen, vll. könntest Du mir den mal sowas stricken, wenn du Zeit haben solltest … also noch vor dem Pulli für Hanne schnell noch den Loop ein 2. gestrickt …

Kurioserweise – meine Tochter – findet es schön, wenn Muttern die Nadeln schwingt und bei solch kleinen, aber feinen Dingen … och Mama, aber ich will auch sowas, ich such mir gleich mal schnell die Wolle aus … natürlich nicht so gedeckt sondern sehr prägnant fürs Kindl kam die Farbe raus …

Lea Loop

Lea Loop

Aber für ein Kind und in der jetzt dunklen Jahreszeit bei der Leuchtkraft der Farbe/Wolle … weithin sichtbar des Kind. Sie geht ja nicht hier gleich  ums Eck zur Schule, das kann man keinem anbieten sondern geht was weiter in den Nachbarbezirk. Man kann bei der Schule schon fast sagen, ist eher eine nette Dorfschule, als eine wirkliche Stadtschule von Berlin. Das Niveau und das Lernpensum ist fast vergleichbar mit meiner Heimat im Tempo und dem Umgang mit den Kids. Sie bekommt wenigstens schon zur 2. Klasse ein Zeugnis und hier werden diese JÜL (Jahrgangsübergreifendes Lernen) – Versuche nicht in den Hauptfächern gefahren sondern nur in Sport, Musik und Zeichnen sowie Lebenskunde. Mathe und Deutsch werden herkömmlich Jahrgangsweise unterrichtet. Die Freundin meiner Tochter ist an der Schule hier im Kiez und man sieht den Unterschied. Wir sprechen nich von 1 Thema Rückstand sondern etwa je Fach vn 4-6 Themen, die man da weiter ist. Problem am dem JÜL – die größeren Kinder zeigen den kleineren was zu lernen ist und bleiben irgendwann selber auf der Strecke … Bayern hat dieses nach der Testphase wieder abgeschafft und Berlin hats noch nicht begriffen …

Nicht desto trotz nach den Loops .. gings los mit dem Drüberziehpulli … also eines weis ich, sollte mir diese Teil nicht mehr gefallen, fliegt es weg ohne eine Wiederverwendung der Wolle – ist zwar so nicht meine Art, aber irgendwie is das Garn porös geworden, ganz komisch und an einigen Stellen brauch man es nur anschauen und schon is der Faden gerissen. Aus Angst, des Garn reicht nicht, habe ich noch einen Restbestand von Wolle mit hinzugefügt … die ersten Bändchengarne die aufkamen und davon dieses: ONline Linie 199 Metallic. Durch den Metallic-Anteil … auch so ein Garn, mit dem ach sieht toll aus und lässt sich total sch .. verarbeiten. Hier nun das Ergenis .. die RVO-Fäden bleiben natürlich nich drin …

Maisgarn II. Idee

GM Maisgarn

Grundmuster des Drüberziehpullis

Ich selber liebe ja die Farbe blau in allen möglichen Formen und Varianten. Manchmal hat auch ein blindes Huhn Glück und durch Zufall – leider ohne Banderolle, so das ich nicht weis von welcher Firma und sonstige Angaben, bin ich an ca. 1000 g Lacegarn in einen richtig schönen satten Blau gekommen … Bild folgt

Mal sehen was mir dazu einfällt und ich darf auch nicht vergessen – hab mir dieser Tage Alpaca-Garn und Schoppel-Limited-Strang bestellt … bald gehen die Geburtstage wieder los, wo man wieder die absolute perfekte Strickidee braucht … wenn ich die nur schon hätte, das erste für die perfekte Idee ist der 10.04….

Diesmal bei den kalten Tagen war sogar mal meinen Sohnemann – Mama es ist doch nicht kalt, was du wieder hast – mal kalt und er nahm sich meine Schlauchmütze, sowas war schon mal in den 80iger total in:

http://anleitungen.bestrickendes.de/2012/06/30/schlauchmutze/

Also … och Mama hast nicht vll. Wolle für mich, die ich vertrage … und somit sieht es schon mal so bisher aus:

Toms Loop

Toms Loop

So in den nächsten Tagen und Wochen geht dann in dem Nachbarschafttreff der Näh- und Nadeltreff los … ergo suchen wir Stoffreste und Garne fürs erstmal lernen und kleine Sachen zum Stricken bzw. nähen. Einiges wirds wohl aus so einigen Töpfen geben, aber wie so oft reichen solche Gelder nicht weit … Mit der Leiterin unsres tollen Treffs werden wir nun in den nächsten Tag uns bei Facebook einfinden. E-Mail haben wir natürlich schon, falls jemand den Aufruf liest und glatt so einiges hat. Also hier die Erreichbarkeit:

Kiha.friedrichsfelde@gmail.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Coffee Table and Home Furniture

Stricken, Handarbeiten und das Leben

Imajinthat

Stricken, Handarbeiten und das Leben

1884 Knitted Lace Sample Book

Stricken, Handarbeiten und das Leben

Sharon Kaye

Stricken, Handarbeiten und das Leben

Patterns from my head

Stricken, Handarbeiten und das Leben

Attimania

Stricken, Handarbeiten und das Leben

strickanleitungen

bestrickende Ideen - kostenlose Anleitungen

%d Bloggern gefällt das: